Susan Wortmann


Tausendundeins ist nicht genug

 

Kunst ist für mich die Freiheit meiner Intuition zu folgen. Nur zu gerne arbeite ich experimentell und lasse mein kreatives Potenzial fließen. Wann immer es mir möglich ist, bediene ich mich der verschiedensten Materialien und mixe diese ohne Zögern. Auf diese Weise entsteht oft das Unerwartete. Materialien folgen nicht immer meinen Vorstellungen und damit beginnt das kreative Schaffen.